COMPLETE [DE] Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Solo or group efforts that are fully available for listeners
Hokuspokus
Posts: 762
Joined: Mon 11. Aug 2008, 11:40
Location: Germany

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Hokuspokus » Sun 31. Jan 2016, 08:46

Vielen Dank, Boris.

Gut, dass es jetzt wieder funktioniert. Es gab ähnliche seltsame Probleme bei einem anderen Projekt, deshalb vermute ich, es war nur ein Schluckauf des Servers.

Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Sun 31. Jan 2016, 20:03

Liebe Hokuspokus,

dann hoffen wir mal, von weiteren Zwerchfellkrämpfen des Servers verschont zu bleiben -

Kapitel 3, 3-4 ist PL OK! :D

Hoffentlich muss ich nicht allzu lange auf die Fortsetzung warten, es ist wirklich fesselnd...

liebe Grüße

Boris

Hokuspokus
Posts: 762
Joined: Mon 11. Aug 2008, 11:40
Location: Germany

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Hokuspokus » Tue 23. Feb 2016, 09:36

Der nächste Teil
http://upload.legamus.eu/simple/files/p ... lauser.mp3
Wir schneie hier gerade ein. Wenn ich gut bin, gibt's heute Abend vielleicht gleich noch einen Teil.

Hokuspokus
Posts: 762
Joined: Mon 11. Aug 2008, 11:40
Location: Germany

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Hokuspokus » Tue 23. Feb 2016, 13:50


Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Wed 24. Feb 2016, 00:44

Liebe Hokuspokus,

wie schön, dass es weitergeht!

Bei 18:48 liest Du "Aufsagerei" statt "Ausfragerei" - auch wenn es nicht word perfect sein soll, wäre hier zu überlegen, ob du es ändern möchtest zwecks besseren Verständnisses - wenn Du es nicht ändern möchtest, kannst Du auf PL: OK stellen im Magic Window, alles andere ist in Ordnung, und ansonsten wie immer toll gelesen.

Die anderen Teile folgen in den nächsten Tagen nach,

liebe Grüße

Boris

Hokuspokus
Posts: 762
Joined: Mon 11. Aug 2008, 11:40
Location: Germany

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Hokuspokus » Wed 24. Feb 2016, 09:21

Vielen Dank, Boris.

8 repariert und neu hochgeladen
http://upload.legamus.eu/simple/files/U ... lauser.mp3

Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Wed 24. Feb 2016, 23:06

Prima! Teil 8 ist PL: OK! :D

und auch Teil 9 (Kapitel 4 3) ist PL: OK! :D

Es bleibt spannend, und diese Madame Sorel ist ebenfalls wieder eine farbenreiche Figur - wohin diese Geschichte noch führen mag - lassen wir uns überraschen.

liebe Grüße

Boris

Hokuspokus
Posts: 762
Joined: Mon 11. Aug 2008, 11:40
Location: Germany

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Hokuspokus » Thu 25. Feb 2016, 18:17

Vielen Dank, Boris.

Hab übrigens neulich diese nette kleine Geschichte von Glauser gelesen http://gutenberg.spiegel.de/buch/krock-co-1858/1
Nicht ganz so schillernd wie der Tee, aber trotzdem spannend. Einziger Wermustropfen: ein paar Sätze schweizer Dialekt.

Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Thu 25. Feb 2016, 18:26

Och liebe Hokus Pokus das bisschen Schwitzerdytsch kriegst Du doch hin, ich PL dir das auch gerne :-)
Last edited by Boris on Fri 26. Feb 2016, 00:04, edited 1 time in total.

Hokuspokus
Posts: 762
Joined: Mon 11. Aug 2008, 11:40
Location: Germany

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Hokuspokus » Thu 25. Feb 2016, 19:51

Eigentlich wollte ich ihn Dir unterjubeln ;-)
Ich bin ganz schlecht in fremden Dialekten. Und realistischerweise werde wir noch etwa 3-4 Monate an diesem Tee zu schlürfen haben. Dann ist glaub mein Bedarf an Glauser erst mal gedeckt, fürchte ich.
Ich liebäugele mit den Abenteuern des Polen Sedivogius von Meyrink als nächstes Projekt. Eine historisch/esoterisch/abenteuerliche Goldmachergeschichte. Interesse?
Ist kein echter Meyrink sondern wie der Engel vom westlichen Fenster wahrscheinlich ganz oder teilweise von Schmid Noerr.

Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Fri 26. Feb 2016, 00:03

Liebe Hokuspokus,

das ist mir natürlich eine große Ehre, mit dem Glauser in dieselbe Kerbe hauen zu dürfen, das mache ich gerne, nur muss ich erst noch bei Librivox Madame Bovary abschließen. Und bei Meyrink/ Noerr bin ich gerne mit von der Partie - abgesehen davon, dass Du auch das Telefonbuch lesen könntest und ich selbst das mit Freude PLen würde. ;-)

Liebe Grüße

Boris

Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Fri 26. Feb 2016, 12:29

Teil 10:

8:52 statt "seine hellen Kugelaugen glotzten..." liest Du "...Glotzaugen glotzten...", diesen PLeonasmus könnte man noch bereinigen, wenn Du magst - abgesehen davon ist PL OK!

liebe Grüße

Boris

Hokuspokus
Posts: 762
Joined: Mon 11. Aug 2008, 11:40
Location: Germany

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Hokuspokus » Fri 26. Feb 2016, 21:06

Vielen Dank, Boris.

Noch ein ganz kleine Sektion http://upload.legamus.eu/simple/files/d ... lauser.mp3

Hab gerade mal gespickt. Du kommst ja prächtig voran mit der Madame. Toll!

Hokuspokus
Posts: 762
Joined: Mon 11. Aug 2008, 11:40
Location: Germany

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Hokuspokus » Sat 27. Feb 2016, 09:17

Sektion 12 http://upload.legamus.eu/simple/files/d ... lauser.mp3
20:21

Ich muss schon sagen, Deine fortwährenden Komplimente sind seeehr motivierend! :D
Der Glauser ist natürlich nur ein Vorschlag. Vielleicht gefällt er Dir ja gar nicht. Wie schön, dass ich Dich mit dem Sendivogius ködern konnte. Wäre schön, Dich da wieder an Bord zu haben. Wenn's so weit ist, werde ich nochmal bei Dir nachfragen ob's Dir dann auch zeitlich passt.

Die glotzenden Kugelaugen schaue ich mir die Tage mal an. Danke!

Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Sat 27. Feb 2016, 22:38

Teil 11 ist PL: OK! :D

Liebe Hokuspokus,

ich stehe da mit meiner Meinung sicher nicht alleine da, und kann nur sagen, Ehre, wem Ehre gebührt! Du liest seit Jahren auf höchstem Niveau, es ist immer ein Erlebnis, Dir zuzuhören, und außerdem unterstützt Du soviele andere Projekte und bringst sie auf den Weg; das verdient allerhöchstes Lob, und da ich ja auch meine bescheidenen Beiträge zu librivox leiste, kann ich ermessen, wieviel Arbeit das alles ist.

Also von daher kannst Du auch auf jeden Fall bei Deinem nächsten Projekt auf mich zählen, sehr gerne!

Ja, mit der Madame Bovary geht es gut vorwärts, anfangs hatte ich ein paar Urlaubstage genutzt, um einiges auf den Weg zu bringen, jetzt geht es etwas langsamer weiter, aber beständig...an dem Glauser bleibe ich auf jeden Fall dran, das interessiert mich.

Einen Chesterton würde ich auch gerne bei Gelegenheit machen, zum Beispiel "Menschenskind" o.ä., das dürfte doch auch Deine Wellenlänge sein, nicht?

liebe Grüße
Boris

Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Sat 27. Feb 2016, 23:06

Teil 12:

Bei 8:29 hast Du vergessen, einen Versprecher zu löschen "das bei das...das wie das Steppen eines verrückt gewordenen Tänzers...".

Abgesehen davon ist PL:OK

Ich bin ja mal gespannt, welche Rolle O'Key noch spielen wird und wer der "Meister" im Hintergrund ist - also lass nicht zulange warten auf die Fortsetzung - vielleicht schneist Du ja bald wieder ein ;-)

liebe Grüße

Boris

Hokuspokus
Posts: 762
Joined: Mon 11. Aug 2008, 11:40
Location: Germany

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Hokuspokus » Sun 28. Feb 2016, 10:45

Chesterton kann sehr auf meiner Wellenlänge schreiben. Menschenskind kenne ich noch nicht. Da hast Du also schon mal eine DPL. Ping mich an, wenn Du den startest. Ich hatte selbst einen anderen Chesterton im Auge, Ein Pfeil vom Himmel. Eine Sammlung von Pater Brown Geschichten, in denen am Anfang alles nach Hokuspokus aussieht, was es dann aber natürlich nicht ist. Anti-Hokuspokus sozusagen. Aber nach meinen Recherchen kann die Übersetzung noch nicht pd sein.

Hier sind die Reparaturen:
Teil 10 http://upload.legamus.eu/simple/files/4 ... lauser.mp3
Teil 12 http://upload.legamus.eu/simple/files/4 ... lauser.mp3

Und hier ist auch gleich Teil 13
http://upload.legamus.eu/simple/files/4 ... lauser.mp3
24:32

Das MW scheint gerade nicht zu gehen. Ich darf nicht vergessen, die Links später da auch einzutragen.

Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Sun 28. Feb 2016, 14:54

LIebe Hokuspokus,

die reparierten Teile 10 und 12 sind

PL:OK! :D

Leider funktioniert auch bei mir das MW derzeit nicht, deswegen kann ich es nicht eintragen. Prima, für den Chesterton komme ich dann auf jeden Fall auf Dich zurück! Damit hätten wir ja schon die nächsten Wochen und Monate sinnvoll verplant - ich freue mich darauf :D

A propos: lt. Gutenberg ist "Der Pfeil vom Himmel schon früh auf deutsch erschienen:

1926 The Incredulity of Father Brown (dt. 1927 Ein Pfeil vom Himmel / Father Browns Ungläubigkeit)


da müsste sich doch die entsprechende Übersetzung finden lassen...

Dann widmen wir uns mal Teil 13...

liebe Grüße

Boris

Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Tue 1. Mar 2016, 23:53

Wieder eindrucksvoll und farbenreich gelesen; diese Natascha ist ja auch wieder eine schillernde Gestalt, eine richtige femme fatale, die den guten Jakob ja ziemlich um den Finger wickelt.

Als einzige Kleinigkeit hätte ich folgende Anmerkung:

21:03 Du liest "Wir lebten jetzt" statt "wir leben jetzt im dritten Jahrzehnt des zwanzigsten Jahrhunderts und nicht mehr am Ausgang des neunzehnten")- das ergibt einen gewissen Widerspruch, die Vergangenheit des Verbes und "jetzt", von daher wäre es zu überlegen, ob Du das ändern möchtest; ansonsten ist Teil 13 PL: OK.


liebe Grüße

Boris

P.S. MW funktioniert leider immer noch nicht, wie es scheint...

Boris
Posts: 72
Joined: Mon 26. Oct 2015, 12:08

Re: solo[DE]Der Tee der drei alten Damen - F. Glauser- hok

Post by Boris » Wed 2. Mar 2016, 15:24

So, das MW funktioniert wieder, sehr schön, ich habe es auf den neuesten Stand gebracht, einschließlich der Links der reparierten Dateien.

Liebe Grüße

Boris

Post Reply